Home   -  Impressum  


Dia-Vorträge/Digitale Bildershows Frankreich

 37 Vorträge über Land und Leute, Kultur und Architektur


Frankreich ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Die Vielfalt der Regionen und die Lebensart der Bewohner ziehen den Besucher immer wieder in ihren Bann. In 36 Vorträgen, die das Ergebnis einer mehr als 30-jährigen Reisetätigkeit sind, werden unterschiedliche Regionen und Aspekte unseres Nachbarlandes behandelt. Als Historiker, Romanist und Dozent mit den Spezialgebieten Frankreich und Tourismus verfüge ich über eine langjährige Erfahrung in der haupt- und nebenberuflichen Mitarbeit an Volkshochschulen und Weiterbildungs-Einrichtungen aber auch bei Reiseveranstaltern und Vereinen. Seit 1985 halte ich Dia-Vorträge und führe Sprachkurse, Seminare und Studienfahrten durch. Sowohl die Arbeitsweise der Institution VHS als auch die Wünsche der Teilnehmer sind mir daher bestens vertraut. Die nachfolgenden Vorträge halte ich, sofern nicht anders angegeben, wahlweise in Deutsch oder Französisch (ab Niveau A2/B1). Sie eignen sich daher sowohl für den Fremdsprachenbereich als auch für die Länderkunde. Ein ausführlicher Vorschlagstext (in Deutsch/Französisch) sowie Fotos für den VHS-Arbeitsplan bzw. Ihre Ankündigung, stehen Ihnen auf Wunsch selbstverständlich gerne zur Verfügung. Für die digitalen Bildershows gibt es in der Regel auch kleine Video-Trailer, die sich für die Email-Werbung sehr gut eignen.

 

Wenn Sie sich einen Einblick über die Qualität der Vorträge verschaffen möchten, klicken Sie auf folgende Links, um zur Kurzversion des Vortrags „Frankreichs reizvolle Mittelmeerküste“ zu gelangen.

Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=R-2cz4S2dAE&t=5s

Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=XzHxWn9Ej-g&t=41s


 

Online-Vorträge während der Corona-Einschränkungen

 

Da es zur Zeit kaum Möglichkeiten gibt, Präsenz-Veranstaltungen in größerem Rahmen durchzuführen, biete ich ab sofort auch einige ausgewählte Vorträge als Online-Webinar an.  Die Teilnehmer können die Bilder und Musik-Collagen wie bei einem "normalen " Vortrag sehen, begleitet von einem Livekommentar in Echtzeit. Über eine Chat-Funktion besteht auch die Möglichkeit für Fragen etc. Zur Teilnahme reichen ein PC, Laptop oder Tablet und eine stabile Internet-Verbindung aus.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf, um technische Vorausetzungen etc. abzusprechen.

 


Meine neuesten Vorträge:

 

Merveilles du Nord de la France – Frankreichs reizvoller Norden

 De la Picardie à l‘Alsace - Von der Picardie ins Elsaß 

 

 

Frankreichs Norden ist ein überaus lohnendes Reiseziel und bietet eine erstaunliche Vielfalt an malerischen Landschaften, bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und Kultur-Highlights. Unsere Reise vom Nordwesten bis in den Nordosten Frankreichs führt uns von der Kanalküste und dem Pas de Calais über die Picardie, die Ardennen und Lothringen bis ins Nord-Elsass und nach Straßburg.

 

Normandie-Bretagne

 Kommentierte digitale Bildershow in Deutsch oder Französisch

 

 

 Diese "Bilder-Reise" führt in die beiden bekanntesten nordfranzösischen Regionen. Die grüne Normandie mit ihren Wiesen, Weiden und unzähligen Apfelbäumen und ihrem unermesslichen kulturellen Erbe bietet einen interessanten Kontrast zur rauen Bretagne mit ihrer zerklüfteten Küste. Unsere Reiseroute führt unter anderem nach Rouen, Etretat, Caen, an die Calvados-Küste zum Mont St. Michel, an die Rosa Granit Küste, Quiberon und bis zur Loire-Mündung. Wir werden dabei die landschaftlichen und touristischen Höhepunkte beider Regionen ebenso kennenlernen wie ihre Geschichte und ihre Geheimnisse. Außerdem stehen noch ein wenig Kunstgeschichte und die berühmten kulinarischen Spezialitäten der Normandie und der Bretagne auf dem Programm: der Käse und der Calvados.

 

Tours de France

Kommentierte digitale Bildershow in Deutsch oder Französisch

 

 Auf dieser Bilder-Reise durch Frankreich werden die einzelnen Regionen des Landes vorgestellt. Die vielseitigen, reizvollen Landschaften, bedeutende Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Lebensart und nicht zuletzt auch die Spezialitäten aus Küche und Keller stehen im Mittelpunkt des Vortrages. Die für Touristen relevanten Besonderheiten werden ebenso erläutert wie die zahlreichen unterschiedlichen Arten des Urlaubsangebots vom Hausboot bis zur Fahrrad-Tour.

 Teil I:  Picardie,Normandie, Bretagne, Tal der Loire, Charente, Aquitanien und die Pyrenäen

Teil II: Langedoc-Roussillon, Massif-Central, Provence, Côte d'Azur, Rhône-Tal, Burgund, Champagne und Paris

 

 Krieg und Frieden - Der lange Weg zur deutsch-französischen Freundschaft von 1870 bis heute

 

 Deutschland und Frankreich verbindet seit dem Mittelalter sowohl eine gemeinsame Geschichte und Kultur als auch eine immer wieder aufkommende Rivalität. Mit dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 tritt diese Entwicklung in eine neue Phase und führt zur „Erbfeindschaft“ und drei furchtbaren Kriegen, bevor es schließlich zu Versöhnung und Freundschaft kommt. Der Vortrag geht auf die wechselvolle Geschichte, gegenseitige Missverständnisse aber auch die gar nicht so seltenen Phasen der Zusammenarbeit und deren Erfolge ein und schlägt auch die Brücke in die Gegenwart bis zum französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

 

 Die „grüne Revolution“ in Paris

 

Fast unbemerkt von der deutschen Öffentlichkeit hat sich in der französischen Hauptstadt ein bemerkenswerter ökologischer und verkehrspolitischer Wandel vollzogen, der gerade in der aktuellen Debatte um den Umweltschutz und Klimaschutz hochinteressant ist. Die Abkehr vom Individualverkehr besonders vom Auto und die Entwicklung alternativer Transportmöglichkeiten ist dabei nur ein interessanter Aspekt. Genauso wichtig ist die Verbesserungen der Lebensbedingungen der Pariser sowie die Schaffung von „lebenswertem“ Freiraum für die Bewohner der Stadt. Anhand von zahlreichen Beispielen zeigt der reich bebilderte Vortrag diesen Wandel und seine überall sichtbaren Folgen.  Auch die Akteure von Jean Tiberi über Bertrand Delanoë bis zu Anne Hidalgo vor allem aber viele pfiffige Ideen für ein angenehmeres Leben in einer Großstadt werden vorgestellt.

 

L’esprit des murs

 Frankreichs interessanteste Mauern

 

Mit Mauern assoziiert man oft nur negative Aspekte wie Abgrenzung, Trennung und Gefängnis. Als historische Relikte sind sie meist beeindruckende Zeugnisse vergangener Epochen, dienten aber auch als Schutzwall vor Aggressionen und Angriffen und somit zur Verteidigung von Rechten und Freiheit. Hinter den „Clos“ genannten Einfriedungen befinden sich Gärten, Weinberge und Kalvarienberge. Für Paris ist die Barrikade ein Symbol für die Revolutionen. Moderne Mauern sind außerdem oft auch Basis für Kunstwerke (Mur des je t’aime, Mur de la Paix, Graffitis etc.) oder erfüllen eine wichtige Funktion im Umweltschutz (mur végétal). Unsere Bilderreise führt uns u.a. nach Aigues-Mortes, Carcassonne, La Rochelle und St. Malo, in die Bretagne, Normandie und Burgund sowie natürlich nach Paris.


 

Übersicht Digitale Bildershows

 


Die digitalen Bildershows sind die moderne Variante der klassischen Dia-Vorträge. Sie bieten technisch noch brillantere Fotos.  

 

La Normandie/Die Normandie: Vortrag/Digitale Bildershow mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten (Camembert/Calvados). Ca. 260 Bilder/90 Minuten.

 

Paris - Ville entre modernité et tradition/ Paris - Stadt im Wandel: Vortrag/Digitale Bildershow mit Musik. Schwerpunkte: Stadtentwicklung ab 1968, neue Prestige-Bauten (Centre Pompidou, Louvre-Pyramide, La Défense etc.), postmoderne Vorstädte, Architektur, Entstehungsgeschichte und sozialer Wandel. Ca. 260 Bilder/90 Minuten.  Der Vortrag ist auf aktuellstem Stand (Quai de Branly, Grand Paris, Fondation Louis Vuitton etc.)!

 

Le pays des Ch’tis – Nord, Pas de Calais, Picardie/Das Land der Sch’tis  – Frankreichs reizvoller Norden von Calais bis Compiègne: Vortrag/Digitale Bildershow mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Städte, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten. Ca.. 240 Bilder/90 Minuten.    

 

Le pays du Cognac - La Rochelle und die Charente: Vortrag/Digitale Bildershow mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten (Cognac/Pineau/Austern). Ca. 230 Bilder/90 Minuten.  

 

Marseille – Capitale du Sud/Hauptstadt des Südens: Schwerpunkte: Sehenswürdigkeiten, Stadtentwicklung, neue Projekte, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten. Ca. 230 Bilder/90 Minuten

 

Provence - Camargue - Côte d'Azur: Vortrag/Digitale Bildershow mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Kultur und Geschichte, Spezialitäten, touristische Informationen. 200 Dias/90 Minuten.

 

Terre de lumière – Provence, Drôme, Ardèche: Vortrag/Digitale Bildershow mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Städte, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten  Ca. 260 Bilder/90 Minuten.  

 

Le Paris romantique -  Eine Reise ins romantische Paris: Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Schwerpunkte: traditionelle und originelle Plätze in Paris, Stadtgeschichte, Kuriositäten und viel Romantik! Ca. 280 Bilder/90 Minuten. 

 

La Côte Atlantique -  Von Calais nach Biarritz: Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Bilderreise entlang der Küste von Calais nach Biarritz. Ca. 280 Bilder/90 Minuten.    

 

Mörderisches Frankreich -  Eine (Bilder)-Reise zu den Schauplätzen der beliebten und erfolgreichen Frankreich-Krimis: Digitale Bildershow /Vortrag mit Musik. Von Kommissar Maigret bis Kommissar Dupin – Von der Bretagne über das Périgord bis zur Côte d’Azur. Ca. 200 Bilder/90 Minuten. 

 

La Bretagne - Entre terre et mer - Die Bretagne: Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Städte, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten  Ca. 280 Bilder/90 Minuten.  

 

La Loire/Frankreichs königlicher Fluss: Von der Quelle bis zur Mündung: Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Städte, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten  Ca. 260 Bilder/90 Minuten.

 

Paris – Berlin - Ville lumière und 365/24: Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Unterschiede  und  Gemeinsamkeiten der beiden europäischen Metropolen. Zugleich eine Reise in die deutsch-französische Geschichte und Gegenwart. Ca. 260 Bilder/90 Minuten.

  

Les îles de la  Côte  française - Die Inseln der französischen Küste:  Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Von den Inseln der Bretagne über Noirmoutier, Ré und Oléron nach Porquerolles und St. Honorat an der Côte d‘Azur.  Ca. 280 Bilder/90 Minuten.    

 

Merveilles du Sud-Ouest: Charente, Périgord, Aquitaine - Frankreichs reizvoller Südwesten:  Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Schwerpunkte: Drei verschiedene reizvolle Landschaften mit ihren Städten, ihrer Geschichte und Kunstgeschichte sowie den kulinarische Spezialitäten aus Küche und Keller.  Ca. 280 Bilder/90 Minuten. 

 

Dordogne-Gironde-Medoc:  Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten (Foie Gras/Wein etc). . Ca. 280 Bilder/90 Minuten.  

 

La  Côte  de la Méditerranée - Die französische Mittelmeer-Küste:  Von Collioure bis Menton. Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik.  Ca. 280 Bilder/90 Minuten.    

 

Languedoc-Roussillon:  Digitale Bildershow/Vortrag mit Musik. Ca. 280 Bilder/90 Minuten. 

 

Dia-Vorträge

 

 Le Paris au fil de l’eau – Paris entlang der Seine: Vortrag mit Dias und Musik. Schwerpunkte: Paris entlang der Seine und des Canal St. Martin von der Porte de Bercy bis La Défense. Ca. 220 Dias/90 Minuten.

 

L'Est de la France: Bourgogne, Lorraine, Alsace et Champagne - Frankreichs reizvoller Osten: Vortrag mit Dias und Musik. Schwerpunkte: Vier verschiedene reizvolle Landschaften mit ihren Städten, ihrer Geschichte und Kunstgeschichte sowie den kulinarische Spezialitäten aus Küche und Keller.  Ca. 180 Dias/90 Minuten.

 

L’Alsace – Région au coeur de l’Europe/Das Elsass – Region im Herzen Europas: Vortrag mit Dias und Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Städte, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten  Ca. 240 Dias/90 Minuten.  

 

La Seine au fil de l’eau/Frankreichs berühmtester Fluss (Bourgogne, Champagne, Paris und die Normandie): Von der Quelle bis zur Mündung: Vortrag mit Dias und Musik. Schwerpunkte: Landschaft, Städte, Geschichte/Kunstgeschichte und kulinarische Spezialitäten  Ca. 230 Dias/90 Minuten.

 

Motorrad-Paradies Frankreich: Vortrag mit Dias und Musik. Schwerpunkte:  Frankreichs Landschaften vom Motorrad aus entdeckt. Viele Informationen und Tipps.  Ca. 220 Dias/90 Minuten.

 

Vorträge Politik/Geschichte

Neben den landeskundlichen Themen spielen aber auch historische und politische Themen eine große Rolle im Deutsch-Französischen Verhältnis. Jahrestage und aktuelle Ereignisse bieten eine gute Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit diesen Themen.

 

La Grande Guerre – Die deutsch-französische Katastrophe: Eine Zeitreise in die Geschichte zu den wichtigsten Stätten des Ersten Weltkriegs, seinen Ursachen und den Auswirkungen auf das deutsch-französische Verhältnis. Ca. 200 Bilder/90 Minuten.  

 

Charles de Gaulle – Zwischen Mythos und Realität Eine Zeitreise in die französische und deutsche Geschichte.  150 Bilder/90 Minuten.

 

 Die „grüne Revolution“ in Paris: Der ökologische Wandel der französischen Hauptstadt Ca. 180 Bilder/90 Minuten.

Die Präsidenten der V. Republik und die deutsch-französischen Beziehungen (1958 – 2012): Eine Zeitreise in die französische Geschichte von Charles de Gaulle bis François Hollande. 150 Bilder/90 Minuten.

 

Paris - Revolutionen an der Seine: Eine Zeitreise durch Paris von der Französischen Revolution bis zu den "Grands Projets" des Francois Mitterrand. Ca. 280 Bilder/90 Minuten.

Paris Mai 1968 – Die Studenten-Revolte in Frankreich und ihre Auswirkungen:  Eine Zeitreise auf den Spuren der 68-Bewegung  Ca. 200  Bilder/90 Minuten.

 

Frankreich unter Emmanuel Macron - Eine Nation im Umbruch:  Kritische Bestandsaufnahme und Ausblick auf Frankreich unter dem neuen Präsidenten Emmanuel Macron.  Ca. 150 Bilder/90 Minuten.

 

Paris – Revolutionen an der Seine - Von 1789 bis zu den „Gelbwesten“: Historische „Spurensuche“ in Paris von den Pariser Revolutionen von 1789-1871 bis zum  Mai 68 und den„Gilets jaunes“ sowie die architektonischer Revolution der 80er Jahre und die aktuelle „grüne“ Revolution. 

 

 

 

 

Falls Sie zu einem besonderen Anlass (z.B. eine Französische Woche etc.) einen besonderen Programm-Punkt suchen, dann könnte auch eine Deutsch-Französische Foto-Ausstellung interessant sein.

   

Fotoausstellung Paris

 

 


 Paris mon amour – Paris meine Stadt ist eine als deutsch-französische Fotoausstellung konzipierte Hommage an die französische Hauptstadt, die 30 Fotos in qualitativ sehr hochwertigem Leinwanddruck im Format 60 x 40 cm zu fünf Themenbereichen präsentiert. Diese Ausstellung kann bei Bedarf zusätzlich durch einen Vortrag über Paris ergänzt werden.

 

In Vorbereitung: Douce France – Malerisches Frankreich.

 Foto-Ausstellung mit 36 Bildern und deutsch-französischen Texten.

 

 Bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme unter folgender Adresse:

    Ralf Petersen - Hermann-Grothe-Str. 104 - 47279 Duisburg

rrpnet@freenet.de - Tel: 0203/7568190 - www.rrpnet.de